Wie finde ich den perfekten Duft für Männer? 5. June 2016 – Posted in: Wissen

lonely-portrait-advertisement-black-and-white

Wie finde ich den perfekten Duft für Männer? Diese Frage gehen wir in diesem Artikel genauer nach und geben euch eine gute Übersicht, auf was es ankommt.

Für Männer ist es oftmals sehr schwierig den richtigen Duft in ihrem Leben zu finden. Es gibt so viele verschiedene Marken und man fragt sich, wo man bloß beginnen soll.

Jolisa Masucol ist Marketing-Chefin bei Scenttrunk und hat Tipps zu diesem Thema gegeben. Sie hat erzählt, wie man den perfekten Duft findet und wie dieser den ganzen Tag anhält.

Zunächst wollen wir klären, welche die neuesten Top-Trends für Männerparfums sind. Seit Beginn des letzten Jahres gibt es einen Wandel in Richtung Nischen-Parfums anstatt der üblichen Designerparfums. (Hier findest du 5 Unterschiede zwischen Nischen-Parfums und Mainstream-Parfums). Es geht immer mehr darum, sich eine Auswahl an verschiedenen Parfums zuzulegen, die mit den persönlichen und variierenden Emotionen und Outfits übereinstimmt. Dazu sind Nischendüfte viel besser in der Lage, weil sie exklusiver sind, experimenteller und von höherer Qualität. Dieser Trend spiegelt sich außerdem auch schon in Geschenktipps und Wunschlisten für Männer wider.

Wenn man ein modisches Odeur sucht, welches eigentlich immer gut getragen werden kann, sollte man auf holzige, moschusartige, würzige und süße Noten setzen. Holzige Noten wie Sandelholz, Moos und Vetiver sind sehr differenziert und erdig. Würzige und süße Noten sind hingegen geläufiger. Denk zum Beispiel an den Geruch von Pfeffer, Nelken oder Zimt. Moschus ist wiederum stark und bringt die holzigen, würzigen und süßen Noten in einem Parfum noch intensiver zum Vorschein.

Welche verschiedenen Duftkategorien gibt es für Männer?

Wenn man verschiedene Duftnoten verbindet, entstehen, wie in der Musik, Akkorde. Unter Akkorden verstehen Parfumartisten also harmonische Mischungen, die das Wesen von Parfums bestimmen. So wie in der Musik werden beliebte Akkorde von Designer-Marken natürlich immer und immer wieder mit leichten Änderungen versucht zu verkaufen. Verschiedene Marken vertrauen dabei auf die gleichen Akkordlinien. Dies ist der Grund warum gewisse Männer so markentreu sind. Die vier Hauptakkorde können in „holzig“, „orientalisch“, „frisch“ und „blumig“ unterteilt werden.

Holzige Düfte wirken oft faszinierend, erdig und mysteriös. Obwohl die meisten holzigen Gerüche sinnlich sind, können sie, wenn sie mit aromatischeren und exotischen Noten vermischt werden, oft kitschig wirken. Also lass dich auf keinen Fall von der Kopfnote des Duftes täuschen. Wie gesagt, er wird holzige Düfte lieben, wenn er auf den Geruch von Sandelholz, Vetiver, Zedernholz und Tonkabohnen steht.

pexels-photo-70154Warme und würzige Noten fallen in die orientalische Kategorie. Vermutlich kennt jeder den Geruch von einem Regal voller Gewürze, der angenehm und vertraut ist. In Parfums sind diese Aromen viel komplexer und beständiger. Üblicherweise sind sie anspruchsvoll und tiefgründig.

Frische Noten lassen jeden Mann wieder jünger werden. Denk nur an den Geruch von Zitrone und anderen Früchten. Für Männer werden diese Gerüche oft als „sportlich“ oder „clean“ vermarktet. Vorallem der Geruch der Goldmelisse ist vielseitig und kommt in vielen Parfums vor, die von holzigen und orientalischen Noten bestimmt werden. Das ist eine Sache, die uns an Parfums so begeistert: Nichts ist in Stein gemeißelt.

Obwohl Männer bewusst nie auf die Idee kommen würden blumige Düfte zu tragen, machen es manche wahrscheinlich, ohne es zu wissen. Und das ist auch gut so! Blumige Noten sind außergewöhnlich einfach zu tragen und ebenfalls vielseitig. Sie bieten so viel mehr als nur den typischen „Rosen-Damenduft“. Viele Marken, egal ob Designer oder Nische, verwenden Ausdrücke wie „floriental“, „green florals“ oder „fruity florals“. Gemeint sind damit blumige Noten, die Charakteristiken von anderen Akkorden teilen. Manchmal kommt es aber auch vor, dass gewisse Inhaltsstoffe in der Beschreibung nur ganz klein aufscheinen, da der Hersteller sie verheimlichen will. Bei Männern wird Orangenblüten, Jasmin und Pfingstrose oft verheimlicht.

 

Wie sollte ein Mann sein Parfum auftragen, damit es möglichst lange anhält?

Der ganze Prozess startet schon vor dem Aufsprühen. Am besten ist es das Parfum auf frisch gewaschene Haut aufzutragen, da diese von alten Hautschuppen befreit ist. Nach dem Duschen kann man zusätzlich auch noch eine geruchsneutrale Feuchtigkeits-Creme auftragen. Trockene Haut behält den Duft einfach nicht so gut.

Tragt das Parfum an euren sogenannten „Puls-Punkten“ auf. Das sind Handgelenke, die Mitte der Brust, in den Ellbogen-Innenseiten, am Hals oder sogar in den Kniehöhlen. Lasst es eintrocknen und mit eurer natürlichen Körperchemie verschmelzen. Reibt das Parfum auf keinen Fall ein – das führt nur dazu, dass der Duft schneller verschwindet. (zu diesem Thema haben wir einen eigenen Artikel verfasst. Wenn du alles dazu wissen willst, dann klick hier)

Wie lange das Parfum dann tatsächlich anhält, hängt von der Qualität ab. Nischendüfte sind qualitativ hochwertiger und dies spiegelt sich auch in der Langlebigkeit der Düfte wider. Wesentlich ist auch die Duftstoffkonzentration, wobei natürlich gilt: Je mehr, desto intensiver und langlebiger der Duft. Wir von ParfumAbo haben nur „Eau de Parfum“ im Sortiment. Dies weist die höchste Konzentration auf. Dann kommt „Eau de Toilette“, „Fraiche“ und „Cologne“.

photo-1425421669292-0c3da3b8f529

Wie kann ein Mann den richten Duft für seinen Lifestyle wählen?

Wenn man die Welt der Düfte erkunden möchte, kann dies schon mal überwältigend sein. Am besten denkt man bei der Auswahl seines Parfums immer daran, welche „Schwingung“ man abgeben möchte. Will man einen Geruch, der den ganzen Tag hält, also für Arbeit und das Date am Abend? Will man das perfekte Parfum für ein Kundengespräch oder für die Happy Hour in einer Bar? Wir sind der Meinung, dass dein Duft, so wie dein Outfit und deine Stimmung, sich jeden Tag verändern soll. Nischenmarken bieten eine große Abwechslung zu teilweise guten Preisen.

Wir empfehlen, dass man verschiedene Parfumhäuser, auch außerhalb von den üblichen Kaufhäusern erkundet. Bitte beachtet, dass Parfums an jeder Person ein bisschen anders riechen. Der Grund ist, wie oben erwähnt, dass der Geruch sich mit dem natürlichen Körpergeruch vermischt.

 

Wie finde ich den perfekten Duft für meinen Mann?

Blindkäufe von Parfums sind äußerst riskant. Das Letzte was man will ist ein Parfum teuer zu kaufen, welches dem Mann dann gar nicht gefällt und deshalb zum Staubfänger im Regal wird. Die beste Methode, das richtige Parfum zu finden ist zu experimentieren und bewusst zu probieren. Da dies nicht einfach ist, wollen wir von ParfumAbo dabei helfen. Ein Abo von ParfumAbo nimmt dir die Arbeit des Suchens ab. Dein Mann bekommt einfach jeden Monat drei neue und passende Nischendüfte bequem nach Hause geschickt. So kann er sich durch verschiedene Parfums probieren und seinen neuen Liebling finden, ohne viel Geld für Düfte auszugeben, die dann verstauben.

Hier gehts zu unseren Abos!